contact | back


wer spricht

Der mauretanisch-französische Filmemacher Med Hondo war nicht nur einer der wichtigsten Stimmen des afrikanisch-diasporischen Kinos, sondern arbeitete auch als Synchronsprecher für Französisch in über 250 Filmen, insbesondere für afro-amerikanische Darsteller.

Eingeladen als Künstler, der ebenso wie Hondo an Filmen und Performances anderer arbeitet, nahm ich diesen Corpus als Ausgangspunkt für eine Reflektion über Übersetzung, über Filmgeschichte und darüber, an Stelle eines Anderen zu sprechen.




wer spricht, 5-Kanal-Audioinstallation und Video (16min),
sowie Inkjet-Ausdrucke auf Papier
Im Auftrag des Projekts Cours, cours, camarade, le vieux monde est derrière toi und ausgestellt bei Savvy Contemporary e.V.